Die Zukunft wird grün

Gesundes Gemüse anbauen in der Stadt

Aufgrund der besseren Bildungsmöglichkeiten, einer hervorragenden Infrastruktur und nicht zuletzt wegen den idealen Karrierechancen zieht es ständig mehr Menschen vom Land in die Städte. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten erlauben eine vielseitige Ernährung und das Freizeitangebot bietet, was das Herz begehrt. Bereits zwei Drittel der Bevölkerung in Deutschland haben sich für das urbane Leben entschieden und den idyllischen ländlichen Bereich hinter sich gelassen. Die neuen Großstädter tauschen ihr grünes Leben also gegen graue Tristesse? Mitnichten! Den Anfang machten öffentliche Parkanlagen und Plätze, wobei die Stadtbegrüner sich die Photosynthese der Pflanzen zu Nutze machten und mit viel Grün die Luft verbesserten. Daraufhin begannen die Stadtbewohner, Fassaden, Balkone und Dachterrassen zu begrünen. Die neue Form urbanen Gärtnerns geht noch einen Schritt weiter: Tomaten statt Blumen sollen künftig das Stadtbild mitbestimmen und für eine gesunde Ernährung der Bewohner sorgen.

Stadtmobiliar aus Cortenstahl

Stadtmobiliar aus Cortenstahl - hochwertigste Sitzgelegenheiten im öffentlichen und privaten Bereich aus Cortenstahl mit Edelrost.

Sitzgelegenheiten im öffentlichen Bereich

Eine Sitzbank ist nicht umsonst stets ein begehrter Platz um eine Pause einzulegen. Das gilt für den eigenen Garten, für öffentliche Flächen wie den Stadtgarten, in einer Grünanlage, eingepasst in die Naturlandschaft von Parks, aber auch im Foyer vom Messegelände oder im Empfangsbereich eines Unternehmens.

Urbane Gärten als sozialer Treffpunkt

Gärtnern verbindet, doch besonders im Anbau von Gemüse finden viele ein gemeinsames Hobby. Begrünte Fassaden umrahmen lauschige Plätze in Hinterhöfen oder Dachterrassen, wo sich das selbstgezogene Gemüse in netter Gesellschaft mit Gleichgesinnten genießen lässt. In der essbaren Stadt lassen sich Kartoffeln ernten und Erdbeeren säen; im Pflanzkübel kann man in jeder noch so kleinen Nische Gemüse anbauen.

Wenn ein Gemüsebeet von vielen unterschiedlichen Menschen betreut wird, ist ein Hochbeet mit separatem Pflanztisch die geeignete Wahl. Aufrecht stehend und damit rückenschonend können auch ältere oder gehandicapte Bewohner vorzüglich eigenes Gemüse anpflanzen.

Gesundes Gemüse im urbanen Eigenanbau

Auch in Städten müssen die Bewohner nicht auf erntefrisches Gemüse aus dem Garten verzichten. Von Salatköpfen auf dem Fensterbrett bis zur Gemüseernte vom Hochbeet kann jeder Stadtbewohner Gemüse selber anbauen. Lebensmittel für gesunde Ernährung, wie sie speziell in Ballungszentren angeboten werden, können mit der Ernte aus einem Kräuterbeet kulinarisch verfeinert werden.

Kostensparend lässt sich auf Balkon und Dachterrasse selbst Super Food anbauen. Frisch geerntetes Bio Gemüse schmeckt nicht nur besser, sondern ist durch kontrollierte Bewirtschaftung besonders umweltschonend hergestellt.

Stadtbegrünung mit integriertem Gemüseanbau

Vor allem in der Stadt müssen die gestalterischen Gesichtspunkte berücksichtigt werden, denn in die moderne Umgebung passt kaum ein klassisches Hochbeet aus Holz, das zudem durch Verwitterung schnell unbrauchbar wird. 

Lebenslange Haltbarkeit mit edler, zeitloser Optik bieten Objekte aus Cortenstahl. Die natürliche Patina aus Edelrost erinnert an die Erde, in der die selbstgezogenen Gemüsepflanzen reifen. Ein wunderbarer Treffpunkt für Nachbarn ist die Pflanzinsel mit selbstangebautem Gemüse. Hier lässt sich auch eine Bepflanzung mit Stangenbohnen realisieren, die mit ihren Blüten einen zauberhaften Blickfang und gleichzeitig einen Sichtschutz bieten. Die Pflanzinseln aus Cortenstahl sind zu einhundert Prozent nachhaltig recyclebar und verwandeln öde Plätze in lebendige, grüne Begegnungsstätten.

Besonders auf zubetonierten oder gepflasterten Flächen lässt sich mit einem Pflanzgefäß aus Cortenstahl ein Stück Natur in vormals graue Städte holen. Lauschige botanische Ruheinseln mit üppigem Grün schaffen Pflanzkübel überall dort, wo sonst nur eintöniges Betongrau vorherrscht. Alle Pflanzgefäße aus Cortenstahl lassen sich mit passenden Sitzbänken oder einem Grillplatz aus dem gleichen Material perfekt ergänzen. Bei der Gartengestaltung mit Objekten aus Cortenstahl wird urbaner Lifestyle mit ländlicher Tradition elegant verknüpft.



Passende Produkte