Bunte Blumen und frisches Gemüse

Regionale Bio-Erde ist die Basis ausgezeichneten Wachstums

Gartenarbeit entspannt und bringt Lebensqualität. Außerdem geht nichts über den Anblick eines blühenden Gartens. Um das Anpflanzen so unkompliziert wie möglich zu gestalten, haben wir von der ums metall manufaktur über drei Jahre hinweg eine biologische Universal-Erde entwickelt. 

Diese können Sie als Basis für jeden Ort im Garten verwenden, an dem etwas blühen und gedeihen soll, denn sie fördert Keimung, Wurzelbildung, Blüte, Fruchtansatz und Reifung Ihrer Pflanzen. Das gesunde Umfeld beugt außerdem dem Befall von Schädlingen und Pilzerkrankungen vor. In Hochbeeten wird ebenfalls die Kompostierung beschleunigt und somit werden Nährstoffe schneller und reichhaltiger freigesetzt.

Regionale Materialen

Für unsere Pflanzerde verwenden wir ausschließlich torffreie Erde aus Österreich, genauer: rund um den Wallersee. Sie ist optimal auf die Bedürfnisse der Pflanzen abgestimmt. Zu einer einzigartigen Mischung wird die torffreie Bio-Erde durch verschiedene Zusatzstoffe aus dem Berchtesgadener Land und um den Chiemsee.

So verwenden wir sorgfältig hergestellte Holzfasern, durch die die Erde ihre besondere Lockerheit erhält. Durch Lavagranulat und Quarzsand wird der Luftanteil im Wurzelbereich erhöht und die Strukturstabilität dieser Erde deutlich verbessert, was sich sehr positiv auf das gesamte Pflanzenwachstum auswirkt. Aufgrund der beigemischten Tonminerale speichert unsere torffreie Bio-Erde Nährstoffe und fördert den Flüßigkeitsaustausch zwischen Wurzeln und Boden. Sie halten die Nährstoffe fest und geben sie bei Bedarf an die Wurzeln ab.

Unkompliziertes Anpflanzen

Wir haben unsere Erde so konzipiert, dass Sie als Basis für exotische Pflanzen, Salat, Blumen, Gemüse und viele weitere Arten in herkömmlichen Beeten, Pflanzgefäßen, Blumenkästen oder Hochbeeten verwendet werden kann. Jede Pflanze fühlt sich aber in einem etwas anderen Bodenmilieu wohl.

So brauchen Palmen immer einen etwas luftigeren Boden. Sie müssen also beim Anpflanzen nur etwas Sand zur Bio-Erde hinzufügen. Ähnliches gilt für Hochbeete. Hier empfehlen wir, das Hochbeet mit Kompost zu füllen und erst als oberste Schicht unsere Erde zu verwenden. Diese fördert den Austausch von Nährstoffen des Kompostes mit den Wurzeln der Pflanzen. 

Bei der Zusammenstellung dieser torffreien Bio-Erde haben wir nach unserer Ansicht alles getan, um Ihnen ein hochwertiges und gebrauchsfertiges Substrat anbieten zu können. Aus diesem Grund geben wir auf diese Erde sogar Anwachsgarantie.



Passende Produkte