Nistkasten V160 aus Rohstahl

Ihr Nistkasten im heimischen Garten

Verfügbare Materialien

Stahl

Verfügbare Farben und Oberflächen

Edelrost

Alles zum Produkt

Der Nistkasten V160 hat nicht nur eine sehr praktische Bauart sondern auch ein originelles Design.  

Einfache Reinigung

Durch die Verwendung von Edelstahlschrauben lässt sich die Frontplatte aus Fichtenholz einfach demontieren. Der Schmutz im Inneren des Nistkasten kann somit leicht entfernt werden. Wir empfehlen die Reinigung im September, da zu dieser Zeit die junge Vogelfamilie zumeist schon ausgezogen ist. 

Anpassungsfähige Frontplatte

Jeder Nistkasten besteht aus einem witterungsbeständigem Rohstahlgehäuse und einer Frontplatte aus Fichtenholz. Die Größe des Einflugloches kann demzufolge auf die gewünschte Vogelart zugeschnitten werden, sodass sich keine ungebetenen Gäste einnisten können. Das Einflugloch wird durch einen Abdeckring verstärkt. Bereits montiert ist die Größe Ø28mm für viele Meisenarten. Zusätzlich ist im Lieferumfang die Größe Ø35mm für Sperlingen enthalten, die einfach ausgewechselt werden kann.
ohne Zubehör: Ast

Nistkasten V160

Material: Stahl

Oberfläche: Edelrost

Abmessungen: Ø=ca. 220mm

Verarbeitung:

Nistkasten V160 aus Rohstahl – Oberfläche Edelrost, einfache Reinigung, Frontplatte aus Fichtenholz natur, Ohne Zubehör!


  • Oberfläche Edelrost
  • Einfache Reinigung
  • Frontplatte aus Fichtenholz Natur unbehandelt

Hersteller:

Artikelnummer: V160-SN-ER-0219

Gewicht: 5 kg

** Das von Ihnen ausgewählte Produkt wird nach Ihren Angaben (Größe, Farbe und Ausführung) in Handarbeit und in höchster Qualität gefertigt. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass dafür etwas höhere Lieferzeiten zu berücksichtigen sind. Wir bemühen uns trotzdem erfolgte Bestellungen so rasch wie möglich im angegebenen Rahmen umzusetzen!


Unsere Empfehlung zu diesem Artikel


Infos und Tipps
Nistkästen: Ein bisschen Artenschutz an jedem Baum

Nistkästen: Ein bisschen Artenschutz an jedem Baum

Durch den Klimawandel wird dass Wetter immer unberechenbarer, vor allem im Frühling. Die Temperaturschwankungen im Frühjahr schaden dabei hauptsächlich einer Art – den Vögeln. Jedes Jahr kämpfen sie aufs Neue um das Überleben. Wir zeigen, wie Sie helfen können.